Wichtige Mitteilung:

Aufgrund von Spendenrückgängen ist es uns nicht mehr möglich die so wichtigen Kastrationen der Streuner- und Besitzertiere durchzuführen.

Das Angebot von einer anderen Organisation mit Kastrationen auszuhelfen wurde seitens von Rumänien abgelehnt.

Kastrationen & Aufklärungsarbeiten

Kastrationen sind extrem wichtig und der einzige Weg, um langfristig das Leid der Streuner zu beenden.

Jeder private Hundehalter darf seine Hunde auf Kosten des Fördervereins kastrieren lassen.

Ein Shuttleservice steht für die Einheimischen ohne Transportmittel zur Verfügung.

Desweiteren werden auch die Strassenhunde kastriert.

 

Die Aufklärungsarbeit vor Ort wird durch den Vorstand und die Mitarbeiter unseres Partnervereins Asociatia Anima in Form von persönlichen Gesprächen und entsprechender Plakatierung gewährleistet. Nur durch Sensibilisierung und Aufklärung der Bevölkerung, dass die Gesamtsituation für Mensch und Tier nur durch Kastrationen verbessert werden kann, kann die Überpopulation langfristig eingedämmt werden.

 

Informationen zu den Tierärzten:

Dr. Gabi Visoiu  betreuet unsere Tierheimhunde und kastriert ebenfalls die Besitzerhunde, die nach der Kastration wieder in ihr Zuhause zurückkehren. Dr. Visoiu ist  sehr einfühlsam und pflegt einen netten Umgang mit Mensch und Tier.

 

 

Werden Sie Kastrationspate! Eine Kastration kostet in Rumänien durchschnittlich 20 Euro!

KONTAKT

Animas Pfötchenhilfe

Campulung e.V.

Jahnstr. 18

77963 Schwanau

info@animaspfoetchenhilfe.de

Vereinsregister: Freiburg VR702915

SPENDENKONTO

Volksbank Lahr

IBAN: DE69 6829 0000 0012 0813 08

BIC:    GENODE61LAH

Paypal: paypal@animaspfoetchenhilfe.de

 

 

Der Verein Animas Pfötchenhilfe Campulung e.V. ist vom Finanzamt Lahr als gemeinnützig anerkannt und ist berechtigt, Spendenbescheinigungen auszustellen.

Steuernummer:10053/28557