News

Dezember 2020

 

die erste Ausgabe unseres Vereinsmagazins „Pfötchenpost“ ist da!

 

 

 

Gerne können Sie ein Heft kostenfrei bestellen unter info@animaspfoetchenhilfe.de - solange der Vorrat reicht.

Sie möchten lieber papierlos schmökern - besteht hier die Möglichkeit des downloads.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen.

Download
Pfötchenpost
01-44_Pfoetchenpost_11-20_214x301.pdf
Adobe Acrobat Dokument 13.0 MB

Oktober 2020

UPDATE:

Leider hat es für unseren Verein nicht gereicht 😢.
Wir sind ein wenig traurig darüber, dass wir es im ersten Anlauf nicht geschafft haben, jedoch unsagbar stolz und dankbar für jede der 477 Stimmen für unseren Verein!
Die Vereine, die die ersten 30 Plätze belegen, sind allesamt bereits seit Jahren im Tierschutz aktiv und haben Tausende von Unterstützern, unseren Verein gibt es hingegen noch keine vier Monate. Wir freuen uns für die Tierheime und für die Hunde, die nun in den Genuß der riesigen Futter-Lieferung kommen! Alle haben es so sehr verdient, nie Hunger leiden zu müssen.
Mit Eurer Hilfe haben wir es bisher immer geschafft, dass unsere fast 650 Hunde genügend Futter haben! Und wir wissen, dass Ihr uns auch weiterhin nicht im Stich lasst ☺️!
Vielen, vielen lieben Dank für Eure Stimme, Euer Vertrauen und Eure großartige Unterstützung ❤️!
GEMEINSAM schaffen wir es auch weiterhin 💪,
Euer Vorstandsteam von Animas Pfötchenhilfe Campulung e.V.

 

                                                                  __________________________

Stimme jetzt für uns ab! Wir machen mit beim großen Spenden-Marathon für Tiere und haben damit die große Chance, eine ganze LKW-Ladung an Futter gespendet zu bekommen. Dafür müssen wir aber unter die ersten 30 Vereine mit den meisten Stimmen kommen. BITTE HELFT UNS und STIMMT für UNS ab! Die Stimmabgabe ist kostenlos und unkompliziert: Es dauert nicht einmal eine Minute!! Einfach auf das Bild klicken, dann werdet Ihr direkt zur Seite weitergeleitet.

VIELEN LIEBEN DANK für EURE UNTERSTÜTZUNG!


August 2020

 

Dank lieber Spender konnten wir dringend benötigte Schattennetze für die Zwinger in der Stone-Area besorgen. Bei Sommertemperaturen bis zu 40° Celsius wird es auf der Fläche unerträglich heiß. Lediglich die Hütten und Gartenhäuser bieten ein wenig Schutz. Wir sind überglücklich, dass innerhalb weniger Tage eine große Spendensumme zusammenkam, um Zwingerbereiche beschatten zu können und so den Hunden die Möglichkeit zu geben, auch im Freien ein wenig Sonnenschutz zu finden.


 4. August 2020

 

Das Interview der Lahrer Zeitung mit unserer 1. Vorsitzende Iris Jehle können Sie hier lesen:

 

https://www.lahrer-zeitung.de/inhalt.schwanau-campulung-wittenweiererin-gruendet-animas-pfoetchenhilfe.0af0749d-1fcf-4b3b-a657-e8324c37a9a1.html


Juli 2020

 

Die Mitarbeiter unseres Tierheims in Campulung arbeiten fleißig an dem Fundament für den neuen Welpencontainer! Wir freuen uns sehr, dass es so zügig voran geht. Wir möchten besonders unserem Tierheimmanager Iulian und unserem Fane danken, die beide schon echte Profis sind, was Baumaßnahmen im Shelter betrifft. Ohne sie müssten wir für teures Geld ein Unternehmen beauftragen. Und auch dann wäre eine gute Qualität der Ausführung nicht garantiert! 


 

Juni 2020

Unsere 1. Vorsitzende war vom 26.06. bis zum 03.07.2020 vor Ort in Campulung.

 

Iris Jehle war mit Frau Daje, Iulian, Harald, Dr. Visoiu, Dr. Ciuciuc im Rathaus und konnte unter anderem unseren Verein dem Vizebürgermeister vorstellen.

Wir sind ganz glücklich Euch mitteilen zu können, dass die Stadt Campulung den Vertrag mit Asociatia Anima verlängert hat. Die Strom-, Wasser- und Müllkosten wird die Stadt weiter übernehmen

 

 

Bild oben: von links Harald Mark, Dr. Visoiu, Dr. Ciuciuc, Iris Jehle, Vizebürgermeister Hr. Blidaru, Frau Daje

 

Bild unten: von links Iulian, Dr. Visoiu, Dr. Ciuciuc, Iris Jehle, Vizebürgermeister Hr. Blidaru, Frau Daje


Juni 2020

 

Das Shelterteam hat Verstärkung bekommen: Seit dem 15. Juni hat Anima zwei neue Mitarbeiter. Daniel, der bereits ein paar Jahre für Anima gearbeitet hat, hat seinen Job als Arbeiter in einer Fabrik aufgegeben und ist wieder ins Tierheim zurückgekehrt. Ganz neu dabei ist Dorel, dem wir viel Freude bei seiner neuen Aufgabe wünschen. Beide haben an ihrem ersten Tag gleich kräftig mit angepackt, wie Ihr seht.

                                                              Herzlich willkommen im Team, Daniel und Dorel!


Juni 2020

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei der lieben Anke Wollgast, die das Logo für unseren Förderverein entworfen hat. Ein absoluter Hingucker, finden wir!