Antrag auf Patenschaft hier klicken


Lori hat sich in der vergangenen Zeit fabelhaft weiterentwickelt. Die einst sehr scheue Hündin freut sich sehr darüber, wenn jemand ihren Zwinger betritt. Sie ist neugierig und traut sich näher heran, um eine Prise „Menschengeruch“ zu schnuppern. Ein toller Fortschritt.

Lori würde sich über eine Patenschaft sehr freuen!


Mara, eine bildhübsche große Hündin, ca. 2017 geboren. Mara ist sehr schüchtern und zieht sich meistens in die Ecke zurück, wenn jemand ihren Zwinger betritt. Wenn Sie uns Menschen doch mehr vertrauen würde.

Möchten Sie Mara mit einer Patenschaft unterstützen?


Marleen ist eine scheue Hündin im mittleren Alter. Sie wurde mit ihrem Welpen Marvin im Tierheim abgegeben.

Beide wohnten zusammen in der Stone-Area, bis Marvin das Glück hatte, im November 2020 zum Tierheim Kehl reisen zu dürfen. Marleen blieb traurig zurück.

Marleen würde sich über eine Patenschaft freuen!


Plushi befindet sich in den besten Jahren. Sie wurde 2015 geboren und versteht sich gut mit ihren Zwingerkollegen. Plushi hat ihren eigenen Kopf (wie man unschwer erkennen kann) und möchte selbst entscheiden, wann sie gestreichelt wird und wann nicht.

Unser Charakterkopf Plushi würde sich sehr über einen Paten freuen!


Rumba ist noch keine zwei Jahre alt. In ihrem jungen Alter weiss sie aber schon ganz genau, was sie will. Rumba ist eine recht dominante Hündin, weiß sich aber unterzuordnen, wenn sie erkennt, dass ihr Gegenüber keine Spielchen duldet.

Für Rumba suchen wir auch noch einen lieben Paten.


Sara mit dem traurigen Blick ist über 10 Jahre alt. Sie kam im Dezember 2019 mit einem Sticker-Sarkom ins Tierheim. Sie sprach glücklicherweise gut auf die Behandlung an. Sara ist sehr lieb zu Menschen und versteht sich auch gut mit anderen Hunden, ohne dabei unterwürfig zu sein.

Sara freut sich über ihre Teilpatin Ines M. und sucht noch eine weitere Teilpatin.

 


Simone ist eine liebe Hündin, leider läßt sie sich kaum anfassen. Sie wurde 2013 geboren und hat bereits das eine oder andere Mal ihr Leben aufs Spiel gesetzt, wenn sie über den Zwingerzaun kletterte. Iulian und Fane konnten ihr glücklicherweise bei einem ihrer Ausflüge das Leben retten, als sie noch im alten Tierheim in den vorderen Auslauf geriet und fast von einem der dort lebenden Hunde getötet wurde.

Simone freut sich auf eine Patenschaft!